benötigte Zutaten
Winterliche Maronicreme minuten 0 min leicht

Schokoladen-Biskuit

90 g
SalzburgMilch Teebutter
60 g
Staubzucker
4
Eigelb
4
Eiweiß
60 g
Kristallzucker
80 g
Mehl
80 g
Schokolade lippenwarm

Kastanienoberscreme

250 g
Kastanienpüree
3 Blätter
Gelatine
300 g
Schlagobers
80 g
Zucker
etwas
Rum

Schokoladen-Biskuit:

Butter und Staubzucker schaumig aufschlagen, die Eigelb nach und nach dazugeben und die flüssige Schokolade unterrühren. Das Eiweiß mit dem Kristallzucker cremig aufschlagen, die Buttermasse unterrühren und das Mehl unterheben. In eine bebutterte und bemehlte Tortenform füllen und bei 160°C ca. 45 Minuten backen.


Kastanienoberscreme:

Das Kastanienpüree mit der aufgelösten Gelatine und dem Rum verrühren, das mit Zucker aufgeschlagene Schlagobers unterheben. Biskuitmasse in ca. 1 cm hohe Teile schneiden, mit Ribiselmarmelade bestreichen, die Hälfte Der Creme einfüllen mit Biskuit abdecken und mit der restlichen Creme auffüllen. Kalt stellen und vor dem Servieren mit gesüßtem Schlagobers garnieren.