benötigte Zutaten
Luxusfrühstück minuten 0 min mittel

Müslibrot

300
Mehl
50 g
SalzburgMilch Teebutter
150 ml
Alpenmilch
1 Pkg.
Trockengerm
1
Ei
30 g
Zucker
Müsli

Spiegelei-Blume

1 Stück
Ei pro Paprikascheibe
1
Paprikascheibe

Kräuteraufstrich

1 Pkg.
Frischkäse
1 Handvoll
frische Kräuter (Brunnenkresse, Schnittlauch, etc.)
2 EL
Schinken (klein gehackt)

Schokoaufstrich

50 g
Vollmilchschokolade
50 g
Zartbitterschokolade
1 EL
SalzburgMilch Teebutter
100 ml
SalzburgMilch Schlagobers
50 g
Mandeln (gerieben)
Prise
Zimt
EL
Kakao

Zubereitung Müslibrot

 

Aus Mehl, lauwarmer Milch und der Germ ein Dampfl ansetzen und ca. 15 Minuten rasten lassen. Danach die übrigen Zutaten hinzufügen und zu einem Teig kneten (ca. 1 EL Müsli zurückbehalten) und eine gute Stunde an einem warmen Ort rasten lassen.

 

Danach den Teig nocheinmal durchkneten, in eine gefettete Kastenform legen. Das Brot mit Milch bestreichen und dem restlichen Müsli bestreuen. Bei 180 Grad das süße Brot ca. 30 Minuten backen.

 

 

Zubereitung Kräuteraufstrich

 

Frischkäse mit klein geschnittenen Kräutern und Schinken mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Zubereitung Schokoaufstrich

 

Schokolade in Stücke brechen und mit dem Schlagobers im Wasserbad schmelzen. Bitte Vorsicht: Immer wieder gut durchrühren, denn die Masse brennt leicht an.

Butter in kleine Stücke schneiden und mit dem Kakao, den Mandeln und der Prise Zimt unter die Schokolademasse rühren, bis die Butter geschmolzen ist. In kleine Gläser abfüllen und auskühlen lassen.