benötigte Zutaten
Brotringe mit Apfel-Karotten-Aufstrich minuten 0 min mittel

Brotringerl

1 kg
Weizenvollkornmehl
3 TL
Salz
2 EL
Brotgewürz
40 g
Germ
60 g
Butter
3/4 l
Alpenmilch lauwarm
Eier zum Bestreichen
Salz , Mohn oder Sesam zum Bestreuen

Karotten-Apfelaufstrich

1
Karotte
1
Apfel (säuerlich)
1 EL
Zitrone
250 g
SalzburgMilch Topfen
3 EL
SalzburgMilch Sauerrahm
Petersilie fein geschnitten

Zubereitung Brotringerl

Aus den Zutaten einen mittelfesten Germteig machen. Diesen lassen Sie rasten, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat. Daraus formen Sie Weckerl, Kochlöffel in die Mitte stecken und das Weckerl drehen. Mit Ei bestreichen und mit Salz, Mohn oder Sesam bestreuen. Bei 200 Grad ca. 20 Minuten backen.

 

Noch ein Tipp von Iris Köck: diese Weckerl lassen sich sehr gut einfrieren.

 

 

Zubereitung Karotten-Apfelaufstrich

Karotte und säuerlichen Apfel schälen und fein raspeln, mit Zitronensaft beträufeln.
Den Topfen und den Sauerrahm verrühren und mit fein geschnittener Petersilie, den Karotten- und Apfelraspeln verrühren. Mit etwas Salz abschmecken.