benötigte Zutaten für 6 Personen
Salzburger Knoblauchrahmsuppe minuten 0 min mittel
etwas
Butterschmalz
4 EL
Mehl
6 Zehen
Knoblauch
750 ml
Rindssuppe
250 ml
Alpenmilch
Salz, Pfeffer
etwas
SalzburgMilch Schlagobers
2 Scheiben
Schwarzbrot
SalzburgMilch Teebutter zum Rösten
1/2 Bund
Schnittlauch zum Bestreuen

Schmalz zerlassen und das Mehl darin anschwitzen. Knoblauch pressen, hinzufügen und mit heißer Suppe aufgießen. Kurz aufkochen lassen und die Milch dazugießen. Bei geschlossenem Deckel etwa eine halbe Stunde leicht köcheln lassen. Abschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit etwas Schlagobers verfeinern. Schwarzbrot in kleine Würfel schneiden, Butter zerlassen und das Brot darin knusprig rösten. Schnittlauch fein hacken und zusammen mit den Brotwürfeln auf die Suppe streuen.