Mag. Florian Schwap

Marketingleitung

Tel: +43 (0)662 2455-147

Fax: +43 (0)662 454741-147

E-Mail: schwap.f@milch.com

16.07.2014

Erstinbetriebnahme der neuen SalzburgMilch Käserei

Nach nur einjähriger Bauzeit wurde kürzlich im Käsekompetenz-Center der SalzburgMilch im Salzburger Lamprechtshausen erfolgreich der Testbetrieb gestartet.

           

Es ist eine der europaweit modernsten Käsereien und wurde in einer Rekordzeit von nur einem Jahr Bauzeit errichtet: das brandneue „Werk 2“ der SalzburgMilch in Lamprechtshausen im Norden Salzburgs. Im als Käsekompetenz-Center konzipierten Werk werden zukünftig alle Schnitt- und Hartkäsesorten der SalzburgMilch auf höchstem technischen und qualitativen Niveau gekäst, gereift und verpackt. Das einzigartige daran ist die hohe Komplexität aufgrund der sortenreinen Verarbeitung von 6 verschiedenen Milchsorten und die lückenlose Rückverfolgbarkeit aller Produkte.

 

Die Zusammenlegung mehrerer kleiner Standorte in der Region und die Zusammenführung von Arbeitsabläufen und Produktionskapazitäten stellt einen Meilenstein in der Geschichte des Unternehmens dar, das 2013 aus der Fusion der Alpenmilch Salzburg und des Käsehofs gegründet wurde und seitdem als SalzburgMilch GmbH firmiert. Rund 50 Mio € wurden in Planung und Errichtung des Käse-Werks investiert, das eine bebaute Fläche von 20.000m² aufweist und zukünftiger Arbeitsplatz von etwa 100 Mitarbeitern sein wird. In der Endausbaustufe werden 15.000 Tonnen Käse produziert werden, wobei die Qualität eine besondere Rolle spielt. So setzt man auch bei modernen High-Tech Anlagen auf Bewährtes und käst beispielsweise Bergkäse oder Emmentaler auf traditionelle Art aus Rohmilch. Ein breites Sortiment verschiedenster Käsesorten, von mild-fein bis würzig-kräftig, als Laib, Stange, Stück oder als Scheiben, wird ab September aus dem neuen Werk 2 ausgeliefert werden.

 

SalzburgMilch ist bekannt als führender Spezialmilchsorten-Verarbeiter, besonders bei Käse spielen Bio- und Heumilchprodukte eine große Rolle. Nicht zuletzt wurde daher auch der Standort des Werks mitten im Flachgau im Norden Salzburgs in das Gebiet des stärksten Milchaufkommens gelegt, um einerseits die Transportwege möglichst kurz zu halten und andererseits die Wertschöpfung in der Region und die Zukunft der Milchbauern zu sichern. Für September hat das Unternehmen einen neuen Auftritt der SalzburgMilch Käserange angekündigt.

Zum Herunterladen
SalzburgMilch - Werk 2, Lamprechtshausen
SalzburgMilch - Werk 2, Lamprechtshausen
Startschuss für das neue Werk 2
Startschuss für das neue Werk 2
v. l. Andreas Gasteiger und Christian Leeb
Andreas Gasteiger und Christian Leeb vor dem neuen Werk 2
Andreas Gasteiger und Christian Leeb vor dem neuen Werk 2

Mag. Florian Schwap

Marketingleitung

Tel: +43 (0)662 2455-147

Fax: +43 (0)662 454741-147

E-Mail: schwap.f@milch.com