Topfenknödel mit Bärlauch bzw. Kräutersauce

minuten25min
mittel
benötigte Zutaten für 4 Personen
  • 500 g Topfen 10%

  • 50 g Grieß

  • 20 g Kartoffelmehl

  • 2 Eigelb

  • 50 g Schinken kleingehackt

  • 2 EL Petersilie gehackt

  • Salz, Pfeffer

Sauce

  • 200 g Bärlauchblätter oder andere Kräuter nach Belieben

  • 1 Zwiebel

  • 250 g Schlagobers

  • 250 g Milch

  • Salz, Pfeffer

  • 2 EL Olivenöl

  • 2 EL würzig, kräftigen Käse0 gerieben

  • 2 EL Butter zerlassen

Topfenknödel mit Bärlauch bzw. Kräutersauce

minuten25min
mittel

Topfen mit allen Zutaten gut verrühren und 1 Stunde rasten lassen. Aus dieser Masse

mit feuchten Händen kleine Knödel formen, in kochendes Salzwasser einlegen und15 Minuten sanft köcheln. Für die Sauce Zwiebel fein schneiden, in Olivenöl anschwitzen, Bärlauch zufügen andünsten und mit Obers und Milch aufgießen. Kurz köcheln lassen, würzen und mit dem Stabmixer pürieren. Die Knödel mit zerlassener Butter beträufeln, mit Bergkäse und der Bärlauchsauce servieren.



Kochtipp

Frisch geerntet schmeckt Bärlauch natürlicham besten - allerdings kann man ihn auch prima einfrieren oder zu Pestoverarbeiten.