Salzburger Topfentascherl

mittel
benötigte Zutaten

Teig

Fülle

  • Staubzucker oder Zimt und Zucker zum Bestreuen

Salzburger Topfentascherl

mittel

Für den Teig die Kartoffeln am Vortag kochen und kalt stellen. Am nächsten Tag schälen, mit einer Gabel zerdrücken und mit den restlichen Zutaten vermengen. So lange kneten, bis ein glatter Teig entsteht. Diesen auf einer bemehlten Fläche ausrollen und runde Teigstücke, etwa handtellergroß, ausstechen.

 

Alle Zutaten für die Fülle gut vermischen und jeweils einen Löffel davon auf die Teigkreise setzen. Diese in der Hälfte zuklapen und die Teigränder gut festdrücken. Ausreichend Wasser zum Kochen bringen und die Topfentascherl einige Minuten darin ziehen lassen. Danach abtropfen lassen und mit Staubzucker bestreuen. Nach Belieben kann auch etwas Zimt zum Zucker gemischt werden.

 

Video: ORF Fernsehgarten, 19.10.2016