Russische Prjaniki

mittel
benötigte Zutaten
  • 500 g SalzburgMilch Topfen

  • 500 g Zucker

  • 16 EL Sonnenblumenöl

  • 12 EL Alpenmilch

  • 900 g Mehl

  • 3 Pkg. Backpulver

  • 3 Eigelb

  • 1 Fläschchen Aromat (Zitronenbackaroma)

  • 2 Pkg. Vanillezucker

Guss

  • 3 Eiweiß

  • 375 g Staubzucker

Russische Prjaniki

mittel

Alle Zutaten in einer Schüssel mit dem Handmixer zu einem gleichmäßigen Teig verrühren. Diesen zwei Stunden ruhen lassen. Danach kleine Kügelchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Etwas Abstand lassen, da die Kügelchen im Ofen noch etwas aufgehen. Im vorgeheiztem Backofen werden sie bei bei 180°C ca. 20 min gebacken, bis sie goldgelb werden. Auf einem Rost abkühlen lassen bevor sie mit Zuckerglasur bestrichen werden.

 

Dazu das Eiweiß und den Staubzucker gut vermischen und mit einem Pinsel auf die Kekserl streichen.

 

Ein Rezept aus

Ein Rezept aus

dem SalzburgMilch-Blog