Fleisch-Gemüse-Bällchen

minuten60min
leicht
benötigte Zutaten für 3 Portionen
  • 375 g Joghurt 3,6%

  • 150 g Faschiertes vom Rind

  • 1 Karotte

  • 65 g Zucchini

  • 2 Stück Frühlingszwiebel

  • 2 Eier

  • 2 Zehen Knoblauch (klein)

  • 1 EL Petersilie gehackt

  • 1 EL Mehl

  • 2 EL Semmelbrösel

  • 50 g Gouda gerieben

  • 1/2 TL Zimt

  • 100 g Sellerieknollen

  • 1 EL Butter

  • 3 EL Haselnüsse gehackt

  • 1/2 TL Koriander gemahlen

  • 1 Msp. Zimt

  • 2 EL Semmelbrösel

  • 1 Msp. Koriander

  • Salz, Pfeffer

  • 1 TL Estragonsenf

Fleisch-Gemüse-Bällchen

minuten60min
leicht

Zu Beginn das Backrohr auf 190 °C vorheizen. Unterdessen Sellerie, Karotte und Zucchini raspeln, Frühlingszwiebel und Knoblauch hacken und mit Faschiertem vom Rind, Eier, Semmelbrösel,  Zimt und Koriander sowie etwas Salz und Pfeffer gut miteinander verrühren. Joghurt, je eine Messerspitze Zimt und Koriander sowie je eine Prise Pfeffer und Salz, Senf, Mehl und Käse mit einem Schneebesen verquirlen.

 

Danach eine Auflaufform ausbuttern und mit Semmelbrösel ausstreuen. Nun aus der Fleisch-Gemüse-Masse mehrere Bällchen formen und in die Auflaufform geben. Die Joghurtmasse darüber laufen lassen und die Bällchen mit den gehackten Haselnüssen bestreuen. Abschließend ca. 30 bis 40 Minuten im Rohr bei 190 °C Oberhitze backen, bis die Bällchen mit der Masse goldbraun werden

Nährwerte pro Portion
29 g Fett | 27 g EW | 21 Kohlenhydrate | 459 kcal | 1,8 BE