Flammkuchen

mittel
benötigte Zutaten

Flammkuchenteig

  • 1/2 Würfel Germ (20g)

  • 1 Prise Zucker

  • 400 g Mehl

  • 4 EL Olivenöl

  • 1 Prise Salz

  • Mehl zum Arbeiten

Belag

  • 400 g Frischkäse

  • 100 g SalzburgMilch Sauerrahm

  • 1 Ei

  • Speck , Frühlingszwiebel, Kräuter und Kapern nach Lust und Laune

  • Hartkäse gerieben

Flammkuchen

mittel

Flammkuchenteig:

Germ in eine Schüssel geben, mit Zucker und 200ml lauwarmen Wasser glatt rühren. Mehl, Olivenöl und Salz zugeben und alles gut zu einem Teig verkneten. Ca. 1 Stunde abgedeckt an einem warmen Ort ruhen lassen. Ganz dünn ausrollen und mit dem Belag belegen und anschließend  im Ofen auf 220Grad ca. 10min goldbraun backen und servieren

 

Belag:

Frischkäse, Sauerrahm und das Ei gut verrühren und auf den Flammkuchen verstreichen, mit dem dünn geschnittenem Speck, Zwiebel und Kapern ausgarnieren und im Ofen backen.

Zum Schluss mit den Kräutern ausgarnieren und servieren.