Buttermilch-Ribisel-Gelee

minuten30min
mittel
benötigte Zutaten für 4 Personen

Buttermilch-Ribisel-Gelee

  • 25 dag Ribisel

  • 6 dag Staubzucker

  • 1 Pkg. Vanillezucker

  • 250 ml Buttermilch

  • 6 Blätter Gelatine

  • 125 ml Orangensaft

  • 125 ml Schlagobers

  • 1 Blatt Zitronenmelisse

  • 10 Stück Ribisel zur Dekoration

Sauce

  • 4 EL

  • 4 cl Ribiselwein oder Saft

  • 1 TL Ingwerpaste

Buttermilch-Ribisel-Gelee

minuten30min
mittel

Frische Ribiseln in eine Schüssel geben und die Hälfte der Ribisel grob zerdrücken. Dann alles mit Zucker bzw. Vanillezucker bestreuen und 10 Minuten ziehen lassen. Inzwischen die Gelatine laut Anweisung auf der Packung in Wasser einweichen. Dann ausdrücken und im erhitzten Orangensaft auflösen. Im Anschluss daran die Beeren mit der Buttermilch vermengen. Als nächstes den abgekühlten Orangensaft unterrühren, das steif geschlagene Obers unter die Ribisel-Buttermilch rühren und in Förmchen füllen, die mit Folie ausgekleidet sind. Nun im Kühlschrank mindestens 3 Stunden kalt stellen. Abschließend die Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen und auf einen Teller stürzen, die Folie abziehen und das Ganze mit Sauce, Ribisel und Zitronenmelisse garnieren.

 

Tipp: Dieses Rezept kann mit saisonalen Früchten variiert werden.